Das Innerrhoder 'Tram'


Durch das Schwendetal fahren wie vor 100 Jahren


Seit 1912 ununterbrochen im Einsatz

Die zwei zur Erstausrüstung der 'Säntisbahn' gehörenden Wagen blieben in kaum veränderter Form bis heute im Einsatz. Zwischendurch waren sie anders gestrichen und wurden  von den Appenzeller Bahnen als Aushilfswagen für "gröbere Zeiten" benützt. Heute stehen sie heute wieder in ihrem originalen Kleid zur Verfügung.

Zusammen mit dem 'Mini-Krokodil bilden die Wagen eine Komposition, die seit Gründung der Bahn und bis heute ihre ursprüngliche Strecke befahren kann. Das erhalten Sie so schnell nicht wieder!

 

Leistungen

  • Einsetzbar mit 'Säntisbahn-Lok' und 'Diesel'
  • Einfacher Apéro möglich; keine Tischchen.

Einsatzstrecke

  • Gossau - Appenzell - Wasserauen

Teilnehmerzahl

  • 32 Plätze pro Wagen

Rahmenprogramm

Die Fahrt im Bistrowagen lässt sich ideal mit Ihrem gewünschten Rahmenprogramm verbinden.
Hier einige Ideen als Inspiration:

  • Verschiedene Dorfführungen in Appenzell
  • Stadtführung in Altstätten
  • Besichtigung einer lokalen Unternehmung (Alpenbitter, Brauerei Locher, Mineralquelle Gontenbad)
  • Diverse Workshops wie Sing- und Jodlerkurse
  • Besuch des attraktiven Bahnmuseums in Wasserauen
  • Apéro im nostalgischen, heimeligen Bahndepot in Wasserauen
  • Fahrt mit einer Luftseilbahn
  • Ungezählte längere oder kürzere Wanderungen

Gerne unterbreiten wir Ihnen einen zu Ihren Vorstellungen passenden Vorschlag.

 

Miete:

pauschal pro Wagen

ab CHF 800.-