Säntisbahn






Die Bahn, die einmal bis zum Säntis hätte führen sollen

1875 taucht erstmals die Idee auf, den Säntis mit einer Bahn zu erklimmen..

Die Ge 2/2 Nr. 49 ist das, was vom Projekt einer Bahn von Appenzell bis zum Säntisgipfel übrig blieb. Für kaum eine andere Bergbahn wurde so viel geplant und projektiert wie für die Säntisbahn. Rund drei Dutzend Projekte wurden vorgelegt und auf ihre finanzielle und technische Verwirklichung geprüft, um von Appenzell über Wasserauen, Seealp und Meglisalp bis zum Säntis-Gipfel zu fahren. Das Projekt wurde zwar nie als Ganzes umgesetzt, aber die 'Säntisbahn' kann heute gemietet werden.

Der originale Zug aus dem Jahre 1912 wird durch das „Appenzeller Krokodil“ gezogen, das ursprünglich ähnlich aussah, wie die noch vorhandenen Wagen. An einem der Triebwagen der Säntisbahn wurden 1955 die beiden Plattformen abgeschnitten und es wurde die heutige Carosserie aufgesetzt. 'Im Herzen' alles original 1912!

Nach dem Umbau diente es zeitweise als Güter-Lok (Ge 49) und als Rangier-Traktor (Te 49). Heute wird es wieder seinem Ursprungszweck entsprechend und mit der Bezeichnung 'Ge 49' eingesetzt.

 

Leistungen

  • Extrazug
  • Einer oder zwei Säntisbahnwagen.
  • Bistrowagen Br 10
  • Posterklasswagen SGA  A101
  • Nostalgiewangen SGA B119 (Holzbänke)
  • Sommerwagen SGA C203 (Holzbänke)
  • Personenwagen AG C13 (Holzbänke)

Einsatzstrecke

  • Gossau - Appenzell - Wasserauen

Mögliche Teilnehmerzahl

  • je nach angehängten Personenwagen und
    Anhängelast im Einzelfall abzuklären

Rahmenprogramm

Die Fahrt mit der Säntisbahn lässt sich ideal mit Ihrem gewünschten Rahmenprogramm verbinden.
Hier einige Ideen als Inspiration:

  • Verschiedene Dorfführungen in Appenzell
  • Besichtigung einer lokalen Unternehmung (Alpenbitter, Brauerei Locher, Mineralquelle Gontenbad)
  • Diverse Workshops wie Sing- und Jodlerkurse
  • Besuch des attraktiven Bahnmuseums in Wasserauen
  • Apéro im nostalgischen, heimeligen Bahndepot in Wasserauen
  • Fahrt mit einer Luftseilbahn
  • Ungezählte längere oder kürzere Wanderungen

Gerne unterbreiten wir Ihnen einen zu Ihren Vorstellungen passenden Vorschlag.

 

Miete:

pauschal für Lok plus 1 oder 2 Wagen

ab CHF 2'150.-